URBAN ENTERTAINMENT

Nachholbedarf & Neuorientierung

In Deutschland kaum umgesetzt, in den USA seit fast 70 Jahren ein Erfolg und aktuell wieder im neuen Wandel: Urban Entertainment wird in Deutschland kaum oder mißverstanden.

Vor allem scheint die Notwendigkeit und Zukunftsorientiertheit bisweilen nicht erkannt zu werden.

Somit bedient man sich in Deutschland seit Jahrzehnten stets aus denselben veralteten Töpfen, wenn es um die Ausstattung z.B. von Einkaufszentren geht und diese weiterhin hauptsächlich als das anzieht; Konsumtempel.

Veränderung von Zielgruppen und dem Angebot & Nachfrage

 

Das neue Jahrtausend hat vor allem eines gebracht: Urbane Globalisierung und eine Erlebnisgesellschaft, die permanent nach etwas Neuem oder einen noch größeren Kick strebt.

Weder Städte, noch Stadtplaner oder Enkaufszentrumsbetreiber sind diesem Trend nachhaltig und ganzheitlich nachgekommen.

Wir von QUAN möchten dies ändern und damit einen ungenutzten Bedarf endlich decken.

Insbesondere Einkaufszentren haben immenses Potential, bisher ungenutzte und damit unwirtschaftliche Flächen mit Attraktionen, Erlebnissen und neuen Eigenmarken zum Leben zu erwecken.

Ob ein eingehängter Indoorkletterpark, FUN Golf,, Indoorspielplatz, Erlebnisgastronomie, Events oder eigene Maskottchen und Themenwelten, fast jeder Standort, kann aus seiner Immobilie mehr herausholen, eine breitere Zielgruppe ansprechen, längere Öffnungszeiten anbieten und am Ende wirtschaftlicher und kundenfreundlicher seinen Platz in der Gesellschaft und Stadt etablieren.

Dabei geht es nicht nur um Einkaufszentren, sondern fast jedes Projekt, ob Einzelhandel, Gastronomie oder ein anderes Gewerbe.

Die Weiterentwicklung sollte aus unserer Sicht nicht vom Einzelhandel an sich ausgehen, sondern auch von Center- Inhabern.

Spätestens seit dem Siegeszug des Smartphones und den sozialen Medien geht es um das Prinzip: Alles aus einer Hand und so einfach und umfassend, wie möglich.!

Maßgebend hinzu kommen die Veränderungen durch den stetig zunehmenden Online- Handel, der das Gesicht der Center in den nächsten 10-20 Jahren eklatant verändern wird, sowohl im online, als auch offline- Bereich.

 

MALLs 

suboptimale Nutzung

Warum?

 

Warum bedienen Einkaufszentren heutzutage in Deutschland noch immer fast ausschließlich nur 2 Angebote: Shopping und Essen?

Warum ist wenig vorhandene Erlebnis stets sehr eingeschränkt und teilweise veraltet?

Warum beendet man sein Angebot mit den regulären Ladenschließzeiten?

Warum kann man in Einkaufszentren nicht mehr erleben und z.B. einen ganzen Tag voller Abwechslung verbringen?

Warum betreiben die Center nicht Erlebnisse unter einer eigenen Marke, die ihr Geschäft diversifiziert und auch skaliert?

Malls in Deutschland unterliegen, objektiv betrachtet, einer suboptimalen Nutzung hinsichtlich der Nutzungsdauer und dem Angebot:

Von 24h haben sie 14 Stunden geschlossen und Sonntags in der Regel sogar ganztägig, an dem Tag, an dem die meisten Menschen Freizeit haben!

Zudem ist jede Mall ein in sich geschlossener Kosmos, unabhängig von der aussenliegenden Umgebung und deren Einwohner, heißt: 

HIER kann man fast ungestört all das betreiben, was im normalen Stadtgebiet u.A. aufgrund Lärmschutzmaßnahmen allerorts immer weniger möglich ist und dies bei einem parallel stetig steigendem Freizeitbedürfnis und dem Verlangen nach qualitativ hochwertiger Freizeit.

 

Weiterhin stellen Parkflächen und das obere Parkdeck somit ebenso einen ungenutzten Raum dar, zudem wir ebenso verschiedene Konzepte haben, die wir Ihnen gerne unterbreiten.

Der Flächen- Nutzen- Faktor ist bei zu vielen Centern suboptimal.

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihres Projektes zu einem ganzheitlichen urbanen Komplex, der noch mehr Zielgruppen anspricht, anzieht und bedient, parallel zu einer damit einhergehenden Umsatzsteigerung, die auch dem Betreiber dient und nicht zwingend anderen Betreibern der jeweiligen Erlebnisse.

Zukunftssicher planen & umsetzen

Dabei spielt vor allem der Onlinehandel eine ernstzunehmende Konkurrenz, die in den kommenden Jahrzehnten weiter zunehmen wird und man als Center- Betreiber deswegen auch auf unabhängige Erlebnisse JETZT setzen sollte.

Zahlreiche Eckpfeiler

24/7

Click & Pick

Pick Ups &

Lieferservice

online- offline

Shopping

+ Shopping

Optionen

Pop Ups

Manufakturen

neue Gastro

+ Events

Themenareale

Entertainment

out of center

Attractions

Social Media

Points

own new

Brands

Merchandise

dynamsche

Flächen

refilling

stations

Parkdeck

Konzepte

concept

developer

Zielgruppen

Modelle

& vieles mehr

sichere, flexible & zukunftsorientierte Alternativen

Die Freizeitwirtschaft mit Entertainment und Edutainment ist eine der sichersten und zuverlässigsten, wenn man sie richtig konzipiert, zudem ist sie nicht an die üblichen Ladenöffnugnszeiten gebunden und ermöglicht es Ihnen somit, Ihre Flächen, Ihre Center, länger wirtschaftlich zu betreiben, als nur mit Ladengeschäften, Praxen, Büro o.Ä..

Viele Branchen unterlaufen permanente Wandel, so dass deren Konzepte ebenso flexibel sein müssen.

Unsere Leisure- Konzepte sind genau das und zusammen mit unseren Partnern, arbeiten wir ebenso stetig daran, alle Erlebnisse weiterzuentwickeln, so dass kein negativer Stillstand erfolgt und den Besuchern regelmäßig Neuigkeiten garantiert sind.

Das Ziel

Mehr

Zielgruppen

längerer

Aufenthalt

öfter

wiederkommen

Wer will was und wie kann man das bedienen und wie kann man verschiedene Interessen und Nachfragen unter einem Dach (oder Außenbereich) vereinen?

 

 

Unsere diversifizierten und flexiblen Konzepte erweitern nicht nur die Zielgruppen, sondern verlängern auch die Verweildauern und die Höhe der Wiederholungsbesuchs- Raten.

Die Erlebnisse verändern sich um Laufe des Tages:

So kann eine Erlebnis Golf Anlage tagsüber für Familien und Jugendliche ausgerichtet sein und abends verwandelt sie sich in eine adults- only- Anlage!

Mit unseren Partnern zusammen erarbeiten wir permanent neue Konzepte, wie wir ein und das selbe Grunderlebnis veränderbar gestalten können oder auch schon die Trends der Zukunft!

Geben Sie Ihren Besuchern zahlreiche Gründe mehr, zu Ihnen zu kommen, als bisher

Wir unterstützen Sie bei der Planung/ Konzipierung Ihres Projektes zu einem ganzheitlichen urbanen Komplex, der noch mehr Zielgruppen anspricht, anzieht und bedient, parallel zu einer damit einhergehenden Umsatzsteigerung, die auch dem Mall- Betreiber dient und nicht zwingend anderen Betreibern der jeweiligen Erlebnisse.

Das heußt am Ende, dass es keines gibt, denn wir bleiben gerne an Ihrer Seite, um jedes Center weiter und weiter zu planen und modern und zukunftsorientiert zu halten.

Erweitern Sie Ihr Portfolio

Sie haben die Flächen, wir die Konzepte.

GET IN TOUCH

We'd love to hear from you

+ 49 (0) 176 211 69 360