Inselbad  

Sauna  Konzept

Mit dem komplett neuen Innenbereich haben Sie eine fantastische neue Saunalandschaft für Ihre Gäste realisiert.

Der Außenbereich spiegelt das neue ansprechende Ambiente des künftigen Innenbereiches momentan noch nicht wider.

 

Der Wohlfühlfaktor, den Ihre Gäste in Zukunft Innen erleben können, muss sich auch in der für eine Sauna wichtigen Außenanlage einstellen.

 

Die Erweiterung der Sitzmöglichkeiten auf den Terrassen des aktuellen Freizeitbad Bereichs stellt hier einen weiteren wichtigen Faktor dar.

 


Unsere Planungen sehen zunächst die grundsätzliche Gestaltung des Außenbereichs vor, deren neue Aufteilung (auch mit Hinblick auf die neue Panoramasauna), Ausstattungen und potentiellen Erweiterungen.

 

Aus diesem Grund planen wir auch hier schon jetzt ein mögliches Zukunftsszenario, um Planungs- & Umsetzungssicherheiten zu erlangen, die bei zukünftigen Plänen keine unnötigen Mehrkosten verursachen oder Ideen nicht realisierbar machen, da vorangegangene Umsetzungen diesen dann im Wege stehen.

 

Unser Augenmerkt liegt vor allem auf einer maximalen wirtschaftlichen Nutzbarkeit im ganzen Jahr!

Konzeptionelle Aufteilung

Wir unterteilen die Anlage in 3 Planungs- Bereiche:

 

1     Am Gebäude anliegender Außenbereich

2    Angrenzender bisheriger Erholungsbereich

      2.1   Gestaltung des Panoramas der Panorama Sauna

3    Erweiterter Terrassen Erholungsbereich

1

Dieser Bereich ist derjenige, der uneingeschränkt ganzjährig genutzt werden kann.

Somit sollte das Angebot dort auch entsprechend strukturiert sein.

Durch die naheliegenden Anschlußmöglichkeiten an das Wassersystem hat dieser Bereich ein immenses Potential für die kommenden Jahre und bedarf deshalb der detailliertesten Planung.

 

2

Der Bereich ist DIE Außenerholungsfläche der Sauna (bisher). Somit ein weiteres Herzstück.

Hier möchten wir den Bereich neu aufteilen, um eine neue Wohlfühllatmosphäre zu erreichen, auch in Anbetracht der neuen Panoramasauna und deren Panoramaausblick (2.1), welcher nicht unbedingt ausschließlich auf liegende Gäste sein sollte!

 

3

Die Terrassenfläche am Freizeitbad grundsätzlich zu nutzen, ist ein wichtiger Schritt, der auch die Wirtschaftlichkeit dieser Flächen für das Inselbad damit steigert.

Dieses Areal steigert den Anreiz für einen Saunabesuch und kann einen exklusiven Bereich mit lukrativen weiteren Einnahmequellen darstellen.

Dabei achten wir vor allem auch auf die optische Abgrenzung zum Freizeitbad, welche unter anderem durch den Versatz des teilweise bisherigen Baumbestands des Sauna Areals, als auch Sichtschutzfolien am Rutschenturm und zum Außengelände  ermöglicht werden kann.

 

 

Die von uns ausgearbeiteten Ideen & Konzepte werden den höheren Eintrittspreis für die Sauna mehr als rechtfertigen, die neue Atmosphäre des Innenbereichs auch draußen widerspiegeln lassen, als auch weitere Einnahmequellen generieren!

 

 

Aktueller Bedarf/ aktuelle To Do Liste:

  • Es fehlt mindestens ein Außenbecken, ob zum Verweilen oder zur Abkühlung.

  • Sonne: Der momentane hohe Baumbestand und die Gebäudestruktur erzeugen nach unserer Einschätzung mindestens die Hälfte des Jahres eine hohe Verschattung.

  • Die neue Panoramasauna benötigt ein schönes Panorama, das nicht nur aus Gästen auf Liegen bestehen sollte.

  • Farbliche Anpassung des Gebäudes. Die Außenfassade im Sauna Areal ist noch die ursprüngliche und weniger ansprechend, explizit für einen Wellnessbereich.

  • 4 Jahreszeit Bepflanzung: Der Außenbereich soll in allen Jahreszeiten genutzt werden. Dementsprechend entwerfen wir einen Außenbereich, der zu jeder Jahreszeiten seine „Blüte“ hat.

  • Ganzjahres- Konzept:  Nicht nur in den warmen Saisons soll das Außenareal nutzbar sein, sondern genutzt werden wollen. Somit müssen die Angebote, Gestaltungen und Ausstattungen darauf ausgerichtet sein und Ihre Gäste „geführt“ werden.

  • Weitere Einnahmequellen durch Zusatzangebote und Mehrwerte für Ihre Gäste

erster Entwurfseinblick ,neues Deck, Außenbecken & Panorama Achse

Das könnte in Zukunft auf Ihrer Website stehen...

AUSSENBECKEN

Bis zu 3 neue Außenbecken, vom Whirlpool bis zum Solebecken, hier entspannen und erholen Sie sich auch im Außenbereich in den kommenden Jahren in wohltuenden Wassern!

PANORAMA ACHSE

Die neue Panorama Sauna prägt den neuen Außenbereich mt einer Panorama Achse:

Ein Ostsee- Wasserlauf zieht sich atmosphärisch und  erholsam durch den gesamten Außenbereich und darüber hinaus. Genießen Sie das Panorama!

Sinnes- Konzept

Alle Sinne werden bei uns intensiv angesprochen. Genießen und entspannen Sie, schalten Sie ab und lassen sich treiben, mit Düften, Akustik, Geschmack oder Ertasten!

OSTSEE- Gefühl

Wie im Erlebnis Bad, entführen wir sie an die Ostsee, direkt hier in Eisenhüttenstadt. Weißer Sand, Wasser, Bäume & Sträucher - Als wären Sie im Urlaub!

Liege- Bereiche

Wir haben für sie jetzt mehr individuelle Räume, mehr Liegemöglichkeiten und vor allem mehr Sonne geschaffen.

Suchen Sie sich Ihren Lieblingsplatz!

EXcLUSIVE Programm

In Zukunft können Sie unsere Saunalandschaft noch exklusiver erleben: Verbringen Sie einen ganz besonderen Tag mit besonderem Service:

Eigene Relax- Lounge, Bademantel, Handtücher, Getränke und Snacks inklusive.

365 Tage

Das ganze Jahr saunieren und den Außenbereich nutzen: Erleben Sie unseren Sauna Garten zu jeder Jahreszeit anders und genießen Sie unsere neuen Erlebnisse nach Sonnenuntergang -

Ein neues Abkühl- Erlebnis auf einem neuen Abkühl- Rundweg

Details der 3 1/2 Bereiche

1

Wir planen auf dem neuen Deck ein Tauchbecken oder einen Whirlpool - wobei wir für einen Whirlpool plädieren, da Tauchbecken durch ein breiteres Sauna Publikum immer weniger genutzt werden.

 

Ein weiteres größeres Außenbecken nutzt die Fläche vor dem Indoor- Ruhebereich und hält damit auch zusätzlich dessen Aussicht durch die im Wasser schwimmenden Gäste frei.

 

Je nach Übergang in den neuen Außenbereich, kann das Becken größer oder kleiner gestaltet werden.

 

Verlegen wir den Übergang zum neuen Außen- Liegebereich weiter nach hinten (Osten), kann dadurch das Becken vergrößert werden oder in einer späteren Phase ein weiteres Becken direkt davor entstehen (z.B. ein Schwebe- / Solebecken).

 

Um ein entsprechend haptisches Wellness- Gefühl zu erreichen, verlegen wir über den aktuellen Steinbereich wetterresistentere WPC „Holz“dielen und erschaffen ein ansprechendes Deck!

 

 

 

2

Der Außen- Erholungsbereich ist derzeit in 2 Bereiche aufgeteilt.

 

Dabei liegt einer an der neu errichteten Panoramasauna.

Die Gäste laufen bei aktueller Anordnung somit derzeit an der Panoramaaussicht  vorbei. Das ist suboptimal und nimmt der Sauna seine Besonderheit.

  

Der Blick nach draußen oder im Außenbereich ist zur Zeit relativ eingeengt, was vor allem durch die Positionen und die Höhe der Begrünung entsteht.

 

Wir öffnen das Areal, auch durch die südliche Erweiterung und teilen es individueller auf.

 

 

PANORAMA- ACHSE

 

Herzstück der Außengestaltung wird das Augenmerk auf die Panoramasauna sein, was den Gesamtaufbau des Areals maßgebend beeinflusst und bestimmt!

 

Wir teilen das Areal neu auf und erschaffen eine Panoramachse für die Sauna, die bis in das an das Bad grenzende Freigelände weiter führt.

Die Panorama- Sauna erhält damit das, was sie verspricht: Ein Panorama!

 

Mit einem Wasserlauf holen wir die Ostsee weiter nach Eisenhüttenstadt. Die Gäste blicken in Zukunft auf dieses kleine Stück Ostsee, über es hinweg in die freie Natur.

 

Zudem trennt dieser optisch und thematisch den vorderen beplankten Deck- Bereich mit Becken vom begrünten hinteren Liegen- Bereich.

Wir können z.B. auch Fischen ein neues Zuhause geben und damit den Bereich weiter aufwerten.

Panorama  Blick aus der Sauna - erstes Konzept

Optische Begrenzung

Wie schon von Ihnen angedacht, kann der östliche Bereich mit einem Wall natürlich begrenzt werden. Wir schlagen eine Terrassen- Anordnung vor, die wir entsprechend begrünen können oder auch Wasserspiele integrieren.

Hier erschaffen wir eine ganzjährig reizvolle blühende Landschaft, damit Ihre Gäste zu jeder Jahreszeit einen Anreiz haben, diesen Bereich zu nutzen.

 

 

Neu Sitzmöglichkeiten & Zusatzleistungen

 

Weitere Einnahmequellen sind stets Bestandteil unserer Konzepte.

Mit Cabanas/ Hütten können wir exklusive Liegemöglichkeiten erschaffen, die man zum einen mit besonderen weiteren Leistungen dazu buchen & nutzen kann und die auch in der kalten Jahreszeit nutzbar sein können.

 

Herbst/ Winter – Konzept

Sinnes Abkühl- Pfad

Wir möchten, dass Ihre Gäste den Außenbereich auch im Kalten und Dunkeln nicht nur zweckmäßig zum kurzen Abkühlen und einmal Herumlaufen nutzen, sondern Ihnen etwas „geboten“ wird:

Alle Sinne können angesprochen werden, um ein ganzheitlich erholsames Erlebnis für Ihre Gäste zu schaffen.

Duft- Licht- Ton- Weg

Hierzu kombinieren wir Licht, Ton, Düfte und optische Highlights, die vor allem in den Abendstunden oder dunklen Jahreszeiten, eine weitere Wohlfühlatmosphäre erzeugen, in den Bepflanzungen, potentiellen Wasserfällen, Wegen.

Wir erschaffen einen Rundgang am Rand des Liegebereichs,

Ein Duftkonzept ist weiterer Bestandteil unseres Konzepts, vor allem auch in den kalten Zeiten, das Außenareal attraktiv und nutzbar/ einladend zu gestalten.

 

Ein Konzept mit erneuerbaren Energien kann hier u.a. durch entsprechende Förderprogramm realsiiert und finanziert werden.

 

 

Ebenso kann das Angebot in Zukunft durch eine Außengastronomie ergänzt werden!

 

Gäste nutzen

Wir empfehlen immer wieder bei vorhandenen Standorten, die Gäste selber mit in zukünftige Neuerungen miteinzubeziehen, denn genau sie wissen, was sie wollen, also fragen wir sie!

Dynamische Umsetzung

All dies kann nach und nach umgesetzt werden.

Damit werten wir das Außenareal über die Jahre hinweg enorm auf und gestalten einen in Deutschland einmaligen Bereich!

 

Bis auf die Außenbecken sind sämtliche weiteren Erweiterungen in einer kurzen Umsetzungphase realisierbar, so dass der laufende Betrieb darunter nicht leiden muss.

 

Weiterhin bleibt die Nachfrage, der Erweiterungsmöglichkeiten des umliegenden Areals!?

Der Natur näher sein

Eine Bienenfreundliche Bepflanzung und die Option einer Imker Station und damit den eigenen Honig in vielen Umsetzungen (zum Essen, als Saunacreme u.v.m.) ergänzen das Umwelt- & Marketing- Programm!

 

Wir können auch regionalen Künstlern die Chance geben, mit wechselnden Ausstellungen zum Thema Ostsee sich zu präsentieren!

 

 

Ein weiteres Marketing Konzept sieht unsererseits vor, ein Highlight der Ostsee Region nach Brandenburg zu holen: Sandwelten!

  

Übernachtungsmöglichkeiten/ Fässer, etc. können weitere Planungsstufen sein!

 

 

3

 

Das neu zu nutzende Areal wird eine starke Aufwertung des Saunabereichs bedeuten und wir wollen unseren Teil dazu beitragen, indem wir hier ein paar neue Türen öffnen, ein neues Wohlfühlgefühl für Ihre Gäste schaffen.

 

Die bereits vorhandene Terrassenstruktur ist ideal für einen exklusiven Ruhebereich auf 2 Ebenen.

 

Es gibt zwei elementare Aspekte der Planung dieses Areals:

  • Sichtschutz zum Schwimmbad

  • Aufbau und Ausstattung

 

Zu Beginn kann man dieses Areal kostengünstig schlichtweg mit Liegen bestücken.

In einer weiteren Phase sehen wir u.a. feste Cabanas mit einem Fundament und Licht- & Stromversorgung vor.

Hier greift dann zu einem späteren Zeitpunkt, das schon oben angesprochene Exclusive Programm:

Gäste können eine private Cabana mieten mit individuellem Service:

Bademantel & Handtuch Service, eine Kühltruhe mit eigenen Getränken, Snacks u.v.m.!

 

 

 

 

Wir greifen im Saunabereich auch zahlreiche Elemente auf, die man auch in der FUN Golf Anlage wiederfindet!

Außenbereich - erstes Konzept (ohne Aufteilung des Liegebereichs

Unsere Ansätze sind zum einen aus der Sicht, Nutzung und den Bedürfnissen der Gäste und der wirtschaftlichen & Entwicklungsperspektive, dem Potential der Betreiber!

 

Nur eine Synergie und eine entsprechende WIN- WIN- Konzipierung führen zu einem nachhaltigen Erfolg, der in der Zufriedenheit Ihrer Gäste liegt und die Basis & Zukunft bildet.

Wiederkommen und weiterempfehlen, Zusatzeinnahmequellen und regelmäßige Neuheiten. Kundenbindung und direkte Ansprache der relevantesten Zielgruppen….hier drin liegen die Säulen unserer Ideen & Konzepte und einem zukunftssicheren, dynamischen Erfolg!

 

 

  • Design Konzept

  • Ausstattung

  • Atmosphären

  • Dynamische Auf- & Ausbau

  • Duft

  • Licht

 

Sponsoring

Doe Ostsee ist das Thema und wir geben der Ostsee und Ihren Unternehmen die Chance, individuell und thematisch angepaßt bei Ihnen zu werben:

Gesponsorte Strandkörbe, Wegweiser mit km- Angaben u.v.m. !

Ein Win- Win- Refinanzierungs Konzept, das Ihnen ermöglicht, mehr umzusetzen mit gleichbleibenden Investment!

Ich hoffe, Sie erkennen, dass wir nicht nur mit Engagement und Leidenschaft, Projekte planen, sondern sie auch ganzheitlicher betrachten, das Potential zusammen mit Ihnen ausschöpfen wollen, nicht nur nach der ersten Umsetzung dann wieder verschwinden, sondern langfristig zusammen etwas realisieren, was sich stetig weiter entwickelt, zu einem größeren und zukunftsorientierten Erlebnis- Standort, der Ihren Gästen mehr bietet, als sie sich derzeit selber noch vorstellen können und Ihnen einen Standort, dessen Betrieb nicht nur wirtschaftlich ein Erfolg ist, sondern auch eine Freude, vom Mitarbeiter bis zur Führung!

GET IN TOUCH

We'd love to hear from you

+ 49 (0) 176 211 69 360

© Copyright byTHEMENWELTEN by QUAN° 2021 © Heiko Warnecke