Budget- Hotel

Freizeit- Welt

1. Konzeptideen

Dies sind die ersten Konzeptideen für ein ganzheitliches und neues Freizeitwelt- Konzept unter Berücksichtigung des Standortes an einem zukünftigen Low- Budget- Hotels und dient der weiteren Bearbeitung und Konzipierung, insbesondere hinsichtlich der Erlebnis- Ausrichtung an diesem spannenden Standort.

Wir haben dabei vor allem das Augenmerk auf die unterschiedlichsten und breitmöglichsten Zielgruppen gelegt und ein neuartiges Gesamtkonzept, das die Einzelerlebnisse in einen Gesamtkontext fasst und damit eine einheitliche Atmosphäre erreicht, jenseits der bisher bekannten und vergleichbaren Angebote in Deutschland.

Sie werden sehen, dass wir über das Maß einer Sport- & Erlebniswelt weiter hinaus gehen und ein Gesamterlebnis erzeugen, das verschiedenste Zielgruppen über den Tag, die Jahreszeiten und jährliche Events unterschiedlich und doch gruppendynamisch anspricht.

Zusätzlich kann es variable Erlebnisse & Events geben, die die Location permanent spannend und attraktiv halten.

Die Auswahl der Erlebnisse und Attraktionen orientiert sich sowohl an den Einheimischen, den zukünftigen Gästen des Low Budget Hotels, als auch an Touristen oder Durchreisenden, die hier dann einen Ort vorfinden, an dem Sie bis zu einem kompletten Tag verbringen können, ob einzeln, in Gruppen, mit der Familie oder bis hin Geburtstagen, Tagungen oder Weihnachtsfeiern.

Ebenso geben wir eine Empfehlung für den Aufbau des Gesamtareals, vor allem zur wirtschaftlich optimalen Nutzung.

Dieses Konzept bietet das Potential einer eigenständigen Marke und darüber hinaus auch das eines Franchise.

Auszug aus den aktuellen Ausstattungs- Vorschlägen

- Billard

- Dart

- Kicker (u.a. einen Frauen- Kicker)

- Quad Airhockey (dann erstmalig in Deutschland)

- Tisch- Shuffleboard (als 5. Location in Deutschland)

- Indoor- Eisstock Schießen

- Escape Room& Break In Room

- verschiedene Sitzmöglichkeiten & Sitzerlebnisse

- Projektionen

- interaktive Projektionen

- In dessen Rahmen empfehlen wir auch Escape Rooms-

Hier arbeiten wir u.a. an flexiblen Konzepten die variabel sind, um stetig neue Erlebnisse und Lösungen anbieten zu können.

Alle Attraktionen können wir "anders" gestalten, als bisher aus Bars oder Arkaden bekannt.

Wir möchten den Stil des DREIKLANG hier aufnehmen, unterstützen und weiterentwickeln, stets mit dem Ziel, eine attraktive und stilvolle Locations zu schaffen.

Dafür gibt es fast alle Erlebnisse auch in einem entsprechendem und in Deutschland teilweise noch unbekannten Design:

STREETLIFE ist ein neues Gastro-tainment- Konzept, in dem Gastronomie und Entertainment mit einander verschmelzen.

Als Gast begibt man sich nicht mehr in eine Bar oder Bowlinglounge, sondern an einen Ort, in dem all diese Erlebnisse zusammengefasst sind und nebeneinander stehen.

Wir haben 2 Vorschläge für ein STREETLIFE für Ihren Standort:

1. ein nachempfundener Straßenzug

2. die Turnhalle (falls die Ausrichtung eher auf rein sportliche Erlebnisse ausgerichtet sein soll)

Unser erster Konzeptvorschlag ist das STREETLIFE als Straßenzug, mit einer durchlaufenden Gastronomie als Basis, in der all die anderen Erlebnisse integriert sind oder über sie begehbar sind.

Dieses erste Konzept empfiehlt sich für den lukrativen Eigenbetrieb einer neuen Gastronomie und dem Potential für eine eigene Marke und zukünftige weitere Standorte.

Zielgruppenorientierung

Wir haben keine ausschließliche Sportwelt ausgewählt, da man hierfür u.a. zusätzlichen Platz für Umkleiden bereitstellen muss, die aus unserer Sicht zu unwirtschaftlich sind. Das Angebot ist zudem zielgruppentechnisch auf eine ganz bestimmte Gruppe ausgerichtet, im Gegensatz zu einem breitgefächerten Ort, an dem jeder sein Erlebnis finden kann.

Insbesondere die Klientel des Low- Budget Hotel sucht nach einem günstigen und nahen Erlebnis mit wenig Aufwand.

Dieses bieten wir hier phantastisch integriert, so dass man dafür nicht explizit nach Hamburg oder wo anders fahren muss.

Ob Frühstücksbuffet, ein schöner Cocktail oder Burger....eine Partie Bowling und noch einen Absacker in der Kaminbar im Winter oder im Biergarten im Sommer, bevor man dann ganz nah in sein Bett fallen kann.

Vom Kindergeburtstag, bis hin zur Weihnachtsfeier kann hier jedes Ereignis gefeiert werden, womit wir auch die Anwohner ansprechen.

Das Ansprechen einer breitmöglichsten Zielgruppe ist grundsätzlich eine Herausforderung und oftmals schwierig umzusetzen, da das Angebot nur eine begrenzte Klientel anspricht.

Unser STREETLIFE Konzept bietet hier optimale Möglichkeiten, von Müttern/ Vätern, Familien, Shoppingkunden aus der Umgebung, Jugendlichen und Erwachsenne oder auch Gruppen, ob zu Geburtstagsfeiern, Weihnachts- oder Firmenevents und zu speziellen Veranstaltungen und Tastings.

Einmaligkeit der Erlebnisse

Jedes ausgewählte Erlebnis hat sein Alleinstellungsmerkmal,ob mit Deutschlands erster thematisierten Bowling- Lounge, über einen kulissenhaften Kletterpark bis hin zur FUN Golf- Anlage mit zu verschiedenen Sportarten oder Gesellschaftsspielen thematisierten Bahnen.

Von Klassikern, wie Dart oder Billard (in jeweils neuer Form) bis hin zu modernen interaktiven Spielen oder Hologrammen, vereinen wir traditionelles,altbekanntes in neuem Gewand bis hin zur Moderne und dies alles in einer offenen und einladenden Atmosphäre.

Durch den Retro Look der Spielgeräte erhält der Gast genau den Eindruck, den er durch den klassischen Namen Turnhalle oder eine Architektur, orientiert an der Hamburger Speicherstadt erwartet.

Die Auswahl der Erlebnisse bietet einem breitgefächerten Zielpublikum eine phantastische Auswahl an beliebten Klassikern, teilweise neu interpretiert, bis hin zu aktuellen und zukunftsorientierten Attraktionen.

Aufgrund des Designs eines Straßenzugs können zahlreiche Attraktionen nebeneinander angeboten werden, ohne dass der Eindruck einer Spielhalle entsteht, im Gegenteil: Man bewegt sich quasi z.B. in einer kleinen Gasse, mit verschiedenen "Geschäften".

Somit können wir nicht nur ein große Auswahl an Erlebnissen umsetzen, sondern durch die verschiedenen Räumlichkeiten auch variabel in der Umsetzung und Umstrukturierung sein und damit einzelne Erlebnisse einfach ersetzen und damit auch u.a. stets up-to-date sein.

Design

Das Design kann sich von der Hamburger Speicherstadt, dem Hafen, bis hin zu den Holzhäuser an der See orientieren.

Dies trägt somit zu der expliziten Lage der Location bei und nimmt den Gast auf kleine Reise mit.

Damit bieten wir außerdem verschiedene Sitzmöglichkeiten mit unterschiedlichen Atmosphären an, was dazu beiträgt, dass der Gast das STREETLIFE immer wieder neu erleben kann, wenn er wiederkommt und auch deshalb wiederkommen will.

Wir erschaffen damit zahlreiche unterschiedlichste Gründe, wieder und wieder hierher zu kommen, sei es wegen der Atmosphäre, den unterschiedlichen Angeboten oder mit verschiedenen Zielgruppen und zu unterschiedlichen Anlässen! Dem gegenüber würde ein eher reines Sportangebot stehen...

Erlebnisse
Highlights Events
Gastronomie
weitere
Highlights

Sportsbar

Ob im industriellen Look, nach amerikanischen Vorbild, unseren bekannten Turnhallen nachempfunden oder orientiert an der Hamburger Speicherstadt bis hin zur See, unser Sportsbar- Konzept bietet über 2 Etagen verschiedene Sport- Bereiche & Erlebnisse.

Von einer Tribüne aus kann man sowohl jegliche Sporthighlights auf einer großen Leinwand aus beiden Etagen sehen oder separiert auch für Tagungen oder Präsentationen.

Ob in der Gastronomie integriert oder in einer eigenen Lounge, mit spannenden und einmaligen Spielgeräten, erweitern wir das Angebot auf aktive Art & Weise.

Mit einer integrierten & variablen Bühne bieten wir auch Veranstaltungen und Tanzabenden einen Platz.

Eigenständige Gastronomie

Entgegen einem Franchise oder einem gastronomischen Mieter, haben Sie mit einer eigenen Gastronomie vor allem dien großen Vorteil des Aufbaus einer eigenen Marke und der Flexibilität bei der Weiterentwicklung und der freien Gestaltung von Events.

Weiterhin wird die Sportsbar ein Ort für verschiedene Sponsoren, die u.a. mit individuellen Tastings und Kursen das Angebot erweitern und abrunden können, wie auch einen Elternteil (Mutter)- Kinder- Bereich mit einem Kleinkinderspielbereich..

Biergarten

Unser Biergarten- Konzept vereint verschiedene Sitz- Erlebnisse in einer einmaligen Umgebung und ist Teil der zukünftigen variablen Außenfläche..

Von der Bar, über einen Garten- Bereich, bis hin zur Strandbar, kann der Gast hier immer wieder neue Perspektiven und Atmosphären genießen.

Die obere Etage kann auch als Event- Location dienen.

An der Bar sitzt man geschützt, wie in offenen Katakomben.

Von romantisch zu zweit, bis hin zum großen Gruppen- Event, bieten wir für fast jeder Zielgruppe einen Ort.

Manufakturen

&

Pop Up Stores

Mit dem Mix aus gläsernen Manufakturen für z.B. Popcorn, Schmuck, Alkoholika und temporären Anbietern in Pop Up Stores geben wir zum einen dem Handwerk & Künstlern die Chance. Ihre Produkte zu präsentieren und gleichzeitig auch den Gästen sich selber auszuprobieren und immer wieder Neues zu entdecken.

 

Durch diese Highlights erweitern wir .das Gesamtangebot um äußerst spannende Elemente und können zusätzliche Einnahmen durch die Miet- Pop Up Stores generieren, ebenso durch das eigene ELIAS - Merchandising

EVENT Location

Als sinnvolle Ergänzung zum Angebot für das breite Publikum bieten wir einen eigenen Event- & Großveranstaltungs"raum" an:

Die Fischhalle

Ein eigenes Gebäude innerhalb des Streetlifes, das für spezielle Veranstaltungen unabhängig betrieben werden kann und eine ganz besondere Atmosphäre schon vom Eingang her bietet!

Ob große Veranstaltungen, Künstler Feiern, Tanzveranstaltungen, hier können zahlreiche  Events veranstaltet werden, auch hervorragend als Ergänzend zum Dreiklang Hotel!

Erlebnisse noch einmal im Überblick

  • Sportsbar

  • Kaminbar

  • Biergarten

  • offene Gastronomie- Angebote

  • Pop Up- Stores

  • Manufakturen

  • multifunktionaler Event- Raum

  • Bowling Lounges

  • Mini- Bowling

  • FUN Golf

  • FUN Climb

  • Escape Rooms

  • Arkaden Spiele (Video Spiele & Co)

  • Lounge Spiele (Billard, Shuffleboard & Co)

  • VR (Virtual Reality)

  • Classic Spiele (Brettspiele, Boccia & Co)

  • Gesellschaftsspiele

  • Manufakturen & Workshops & POP UPs

  • Show- Bühne

  • Tribüne

  • Miet Lounges

  • Handy Ladestationen

  • Winter- Sommerwelt

  • Merchandising

  • Photospots

  • Parkplatz Event Konzept

erster Aufteilungsvorschlag

7/365

Die aktuellen klimatischen Veränderungen sind jedes Jahr spürbar.: Die Sommer zu kalt, zu kurz oder verregnet. Die Winter zu warm, aber nicht warm genug für outdoor Aktivitäten. Frühling und Herbst teilweise kaum noch spürbar.

Reine Outdoor- Erlebnisse unterliegen mittlerweile einem zu hohen Risiko und sind damit wirtschaftlich instabil.

Die Lösung ist hier ganz eindeutig eine komplette, umfassende indoor- Orientierung mit einem potentiellen und variablen outdoor- Anteil.

Nichtsdestotrotz bzw. gerade aufgrund des mindestens gefühlten eher unsommerlichen Wetters im Jahr, wird jede Sommer- Sekunde genutzt und zwar draußen. Aus diesem Grund sind auch outdoor- Teile sinnvoll, wie in etwa, ein Biergarten, ein kleiner (Wasser-)Spielplatz, ein paar Bahnen der dann im Sommer größeren FUN Golf Anlage.

Selbiges kann dann auch im Winter sinnvoll sein, in einer Winterwelt, mit Eisbahn, Bierhütte, Eisstockschießen oder Eisbar und Reifenrutsche. Insbesondere hinsichtlich der Weihnachtsfeiern ist dies ein relevanter Ansatz, den wir dann auch zusammen verfolgen.

Somit planen wir eine variable Außenfläche, mit z.B. einem Strand und Biergarten, auf der wir die Jahreszeiten individuell planen und feiern können und jede Fläche damit optimal nutzen!

Dafür schlagen wir vor, die Parkplatzfläche durch eine mind. 2 geschossige Parkanlage frei zu machen (s.u.), um das dadurch entstandene Areal wirtschaftlicher zu nutzen.

Dieses Investment ist ein langfristiges, was dem Projekt allerdings schon von Beginn an ein großes Alleinstellungsmerkmal bringt, so dass die Amortisierung schneller erreicht werden kann.

Zudem kann das damit dazugewonnene Potential dem Projekt weitere Highlights und Einnahmequellen hinzufügen (Winter- Wonder- Land, Beachvolleyball, Streetfood- Festivals, u.v.m.).

Architektur & Aufteilung

Fragen

  • wie hoch ist die Freizeitwelt geplant bzw. mit wie viel Etagen (wir empfehlen teilweise 2. Etagen)

  • wie viele Etagen soll das Hotel erhalten mit welcher Gesamthöhe?

  • ist ein 2-geschossiger  Parkplatz möglich und denkbar (aktuell nehmen die Parkplätze zu viel Raum ein und nehmen dem Projekt damit viel wirtschaftliche Fläche- genau genommen ca. die Hälfte)

  • kann es nur eine Zufahrt geben

  • ist die grundsätzliche Position der Gebäude und Parkplätze so fixiert (aktuell haben wir einen herrlich sonnigen und großen Parkplatz und z.B. eine gastronomische Terrasse nach N/ NO)

  • entstehen durch den angrenzen Bauhof  Lärm- und/ oder Geruchsbelästigungen?

EMPFEHLUNGEN

  • Bau der Parkplätze mind. in einer 2-3 geschossigen, versenkten Garage angrenzend an den städtischen Bauhof

  • Verlegung des Hotels an das neue Parkhaus

  • Dadurch Vergrößerung der Freizeitwelt oder eines nach Süden ausgerichteten Innenbereichs zwischen Freizeitwelt und Hotel, um die ideale Sonnenlage des Areals auszunutzen

  • Bei Verbleib der bisherigen Parkplätze: Mobile Begrünung, um einen großen freien Platz für Events zu schaffen

  • 2- geschossige Halle bzw, teilweise 2. geschossiger Innenausbau innerhalb einer großen Halle

  • Eigenbetrieb der Gastronomie, mit dem Potential, daraus eine Marke, Franchise o.Ä. zu machen und auch an anderen Standorten, wie u.a. Shoppingmalls, weitere Locations zu eröffnen.

ATMOS´

erste Aufbau- und Design Ideen

Elias

the  Entertainment  Hotel

Low Budget Hotel +

High Entertainment & Adventures =

THE ENTERTAINMENT HOTEL

Vom Tagungs- & Wellness Resort, über das neue Design- Wellcation Hotel hin zu dem, was in dieser Runde noch fehlt:

Unterhaltung & Entertainment!

Mit dem Elias (aktueller Arbeits- Titel) schließen wir nicht nur diese Lücke, sondern schaffen Deutschlands erste Hotel- Location mit angebundener Gastro- & Erlebnis- Welt.

Vom Hotelzimmer direkt zum Frühstück mit Hamburger Hafenstadt- Charme und dann direkt auf zum Klettern- eine kleine Pause & Erfrischung in einer Lounge mit dem selbstgemachten Popcorn, um sich dann ins Schwarzlicht Minigolf zu stürzen.

Das Mittagessen dann atmosphärisch im Hafen, um Kraft zu tanken für das interaktive Abenteuer!

Der Abend naht, die Sonne hat noch genug Kraft, so dass es einen in die Strandbar treibt, um den Tag ausklingen zu lassen und dann ganz entspannt und kurzwegig, wieder ins Bett zu fallen...und morgen? Da warte noch immer unentdeckte Highlights auf einen, die es zu entdecken gibt, ob am nächsten Tag oder beim nächsten Besuch, der auf jeden Fall ein Muss ist, denn  es gibt nicht nur zahlreiche weitere Erlebnisse, ob zur Unterhaltung oder gastronomisch, sondern wir entwickeln diese stetig weiter und neu und somit ist jeder Besuch ein neues unentdecktes Abenteuer und Erlebnis.

Willkommen im Elias,

DEM Ort in Deutschland, an dem Sie fast alles finden und gar nicht mehr raus wollen.

Wir sind nicht nur ein Hotel, sondern ein Erlebnis Resort, eine eigenständige neue Attraktion, nördlich von Hamburg und mit den direkten Nachbarn Hotel Dreiklang und der Therme, der ideale Urlaubs- Spot

Warum Elias?

Wie Sie schon beim Whitman, nehmen wir hier eine Persönlichkeit als Inspiration und huldigen ihr damit:

Wenn es jemanden auf der Welt gab, der Entertainment neu & nachhaltig definierte, dann war dies Walter Elias Disney.

Walt Disney hatte stets eine besondere Beziehung zu Deutschland, vor allem als Inspiration zu seinen Geschichten und der weltbekannten Architektur.

Zudem steht Hamburg für Disney Musicals und hier legen auch die Kreuzfahrtschiffe des weltweit größten Unterhaltungsgiganten an.

Also drehen wir diese Inspiration um und nehmen Walter Elias für uns als Inspiration für gute, nachhaltige Unterhaltung & Atmosphäre!

Eine neue Marke als diversifizierender und skalierender Erfolg, z.B. durch entsprechendes Merchandising

Sie sehen, was u.A. mit unserem STREETLIFE- Konzept machbar ist und ich hoffe, dass diese ersten Ideen, Ihren Geschmack gefunden haben und wir zusammen das Potential dieses Standortes zusammen voll ausschöpfen und damit eventuell sogar den Startschuss für ein neue Marke setzen, auf jeden Fall aber ein in Deutschland einmaliges Projekt erschaffen.

Ich freue mich auf Ihr Feedback.

Heiko Warnecke