FERIENHAUSDORF THALE

RESTAURANT

FERIENHAUSDORF THALE

FERIENHAUSDORF THALE

RESTAURANT

Das im alten Bahnhofsgebäude geplante Restaurant ergänzt das vorhandene gastronomische Angebot auf Hotel- Niveau und bietet Platz für 50 Gäste.

Es werden Frühstück, Mittag und Abendessen angeboten.

 

Hinsichtlich einer qualitativ hochwertigen Umsetzung mit kostengünstig geringem Personal und aufgrund der geringen Platzverhältnisse wird ein neues innovatives Konzept entworfen, dass sich einer modernen Zubereitung von Speisen bedient, die im Vorfeld von qualifizierten Köchen gekocht und schonend haltbar gemacht wird. Vor Ort müssen diese Speisen nur noch entsprechend schonend und kurz zubereitet, angerichtet und serviert werden.

 

Die angelieferten Speisen haben eine Haltbarkeit von 2-3 Wochen. Somit ist ein Warenbestand üblich, den man auch bei einer eigenen Zubereitung durch einen Koch bereitstellen müßte, kann aber ohne diesen auskommen und trotzdem einen gehobenen Standard bieten, mit so wenig Verschwendung, wie nur möglich.

 

Durch die Anzahl von 50 Plätzen im Verhältnis zur Anzahl der Betten innerhalb des FhT ist mit einer hohen Auslastung insbesondere zum Abendessen zu rechnen.

 

 

Die Gestaltung und der Aufbau des Restaurants wir in 3 Bereiche eingeteilt, was der geringeren Größe geschuldet ist, im Kehrtschluss aber eine einmalige Atmosphäre erzeugt und aus der Not eine attraktive Tugend, die die Atmosphäre dieser Location ausmachen wird:

 

Selbstverständlich wird es reine Fensterplätze geben, die durch die Anordnung der jeweiligen Fenster einen angenehmen Abstand zu einander haben und ein ungestörtes Ambiente ermöglichen.

Damit es kein dichtes Aneinander- Sitzen gibt und auch kein großes 1-Raum- Gefühl, schaffen wir einzelne Räume/ „Sitzhöhlenkdfkdf“, die einen intimeren Raum schaffen, mit einer eigenen Privatsphäre, wie man sie in den meisten Restaurants nicht hat, erst Recht nicht, bei vergleichbarer Raumgröße.

Zudem wird der Raum somit optimalausgenutzt und schafft gleichzeitig eine einmalige Atmosphäre und einzelne privatere Bereiche.

Durch ein gezielt eingesetztes Licht- & Gestaltungskonzept haben diese Sitzbereiche nicht nur eine in sich einmalige Stimmung, sondern jeder für sich ein eigenes Flair, das es zu erleben gilt.

 

Auch dies bewirkt, dass es immer wieder einen Grund gibt, wiederzukommen und das Erlebnis von Besuch zu Besuch variiert.

 

Ein dritter Bereich wird eine Hochtisch- Ecke sein, die eine lockere und größere Runde zuläßt und aufgrund der Position innerhalb des Restaurants separater liegt.

 

Das Speisenangebot spielt im Gesamtkonzept eine besondere Rolle, da hier aus vielen Erfahrungswerten aus der Anfangsphase eine Speisenkarte entstehen wird, die zum einen die Nachfrage kosteneffektiv abdeckt und parallel einzelne Besonderheiten bietet. Ziel ist es, mit so wenig Wareneinsatz und so wenig Ausschuss zu kalkulieren.

 

……………..Bei schönem Wetter dient die Küche auch für den Biergarten, und ist somit auch dementsprechend für einfachere Biergartenspeisen ausgestattet.

GET IN TOUCH

We'd love to hear from you

+ 49 (0) 176 211 69 360