Konzept Vorschau

für das Ferienhausdorf Thale

Diese Seite gibt Ihnen einen Einblick in die grundsätzliche Arbeit von QUAN und

explizit in das schon bereits in großen Teilen erstellte Konzept für das Ferienhausdorf Thale,

aus dem Sie hier für folgende Bereiche ein paar erste Auszüge präsentiert bekommen.:

 

- Mehrzweckhalle allgemein

- Eingang/ Lobby

- Fun Golf

- Indoorspielplatz

- Kletterpark

- Bowling

. Fitness

- Sportsbar

- Biergarten

- Hotel- Restaurant

- Shop Werkstatt 

konzeptionelle Säulen

Die Basis für das Konzept bilden 2 Säulen

hohe

Auslastung

hohe

Wiederholungs-

besucher- Rate

weiterführende Säulen/ Konzepte

ökonomische 

Raumaufteilung

Grundriss-

optimierung

Zielgruppen

Erlebnis

Attraktions-

angebot

Atmosphäre

Ausstattung &

Dekoration

Thematisierung

Projektionen

Design- Funktion

Effekt

Design

Farbe & Material

Licht- Audio-

Duft

Nutzung

Dynamisierung

Mehrzweckhalle

Aufbau

ALTER AUFBAU

Der bisherige Aufbau hatte große unwirtschaftliche Flächen zur Folge, lange Flure (bis über 30 m) und somit ebenso lange "leere" Laufwege für die Gäste.

In verschiedenen Planspiel- Szenarien kamen ungünstige Laufwege und damit einhergehende suboptimale Inszenierungen zu Tage.

NEUER AUFBAU

Grundlegende Änderung, neben der Neuaufteilung der Räumlichkeiten, ist die Verlegung des Eingangs in die Hallenmitte und den meiner Meinung nach ebenerdigeren Außenbereich. Selbst wenn hier zusätzliche Bauarbeiten notwendig sind (Fräsen eines Eingangsbereiches in den Beton, o.Ä.), steht dies u.a. in keiner Relation zum notwendigen Bau einer Außentreppe, Rampe, eines Weges und Fahrstuhls, o.Ä. im bisherigen Entwurf.

Der neu gestaltete Aufbau reduziert die Freiflächen/ Flure und vor allem die Länge der Laufwege, erleichtert den Zugang für alle Zielgruppen, dient der Gesamtatmosphäre und schafft neue Räume & Raumsituationen, die das Angebot optimieren.

bisher
in Zukunft

Eingang/ Lobby/ Kasse

Aufbau

Der Eingangsbereich spielt eine zentrale Rolle.

 

Er ist das Tor zur Freizeitwelt, begrüßt den Gast und gibt ihm einen ersten Eindruck, was ihn erwartet.

Zudem orientiert er sich hier komplett, hinsichtlich Ankunft, Aufenthalt und Angebot.

Aus diesen und weiteren Gründen, ist es wichtig, den Bereich optimal ökonomisch und gästefreundlich zu gestalten.

Hier soll er beginnen, die Außenwelt hinter sich zu lassen und in die Freizeitwelt eintauchen, ungestört und durch uns unterstützt, ob persönlich oder durch den Aufbau und das Design.

Jeder gute Eingangsbereich folgt einer Dramaturgie, die den Gast von der Außenwelt in die eigene Welt führt.

 

Das Konzept erschafft solch eine Dramaturgie und trägt zum Erfolg der Freizeitwelt bei.

Fun Golf

Eine detaillierte Thematisierung erschafft eine phantastische Welt, rund um das Thema Harz, Hexen und Mythen, in die der Gast vollends eintauchen kann.

Erstmals in D wird es verschiedene Themenbereiche geben, die einer nachvollziehbaren Geschichte folgen.

Die Umsetzung der Anlage wird einer in Deutschland bisher einmaligen Art der Thematisierung folgen und wird somit zur attraktivsten Minigolf Anlage Deutschlands.

Die Fun Golf Anlage wird in einem mehrstufigen dynamischen Konzept erstellt, so dass sie über Jahre hinweg an Attraktivität weiter gewinnt und vor allem spannend und abwechslungsreich für Wiederholungsbesucher bleibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen der Dynamisierung kann die Anlage mit verschiedenen Effekten im Jahresrhythmus regelmäßig neue Highlights präsentieren und es gibt  ein Konzept zur Nutzung verschiedener Zielgruppen, u.a. mit Hinsicht auf Halloween & damit auch die Inszenierung des gesamten FhT.

Mehr anzeigen
Indoor Spielplatz

Der Indoor- Spielplatz wird hinsichtlich der räumlichen Gegebenheiten ein ausgewähltes Angebot erhalten und entgegen der herkömmlichen Gestaltung deutscher Anlagen, eine vor allem für Erwachsene angenehme Atmosphäre bieten, die auch zu mehr Wiederholungsbesuchen führt.

Auch hier greifen wir eine umfangreichere Thematisierung auf, die spezieller auf Kinder ausgerichtet ist und bilden somit eine Einheit mit der Fun Golf Anlage und dem Eingangsbereich:

Indoor Klettern

Neben der vorhandenen Hallenhöhe, einigen bisherigen planerischen Freiräumen im oberen Hallenbereich oder u.a. als schlecht-Wetter- Alternative zum bisherigen Outdoor- Kletterpark, ist ein Indoor- Kletterpark über dem Indoor- Spielplatz eine weitere sinnvolle attraktive Attraktion im Fun Park und eine optimale Ausnutzung der vorhanden Räume.

Somit erhöht sich zudem die Einnahmequelle um ein weiteres Erlebnis.

Auch hier kann man das Thema Hexen/ Wald hervorragend aufgreifen und über die Jahre hinweg ausbauen.

Fun Bowl

Mit Fun Bowl-Thale haben wir die einmalige Möglichkeit, Deutschlands erste thematisierte Bowlinganlage den staunenden Gästen zu präsentieren.

Zusätzlich bietet die Ausstattung für die breitmöglichste Zielgruppe attraktive Spiel- Angebote.

themtisierte Bahnen
individuell erstellbar
& mit Schwarzlicht Effekt
Fitness

Das Fitness- Center wird im Rahmen des neuen Grundrisses als eigentständiger & unabhängiger Bereich von der Freizetwelt aus begehbar sein.

 

Das Angebot ist direkt auf Hotelgäste ausgerichtet und insbesondere auf diejenigen, die auch zu Hause Sport treiben.

 

Es wird einen getrennten Aufwärm/ Kardio- Bereich und Gewichte/ Trainings- Bereich geben.

 

Zusätzlich gibt es Sitz- & Erholungsmöglichkeiten. 

Restaurant

Das Hotel- Restaurant, das für 50 Gäste Platz bietet, ist insbesondere durch seine räumliche Größe eine attraktive Herausforderung.

Um kein ungemütliches Ein-Raum-Gefühl zu erzeugen und auch in diesem Bereich verschiedene attraktive und unterschiedliche Sitzmöglichkeiten zu bieten, bedurfte es einer ungewöhnlichen Raumgestaltung:

Durch die Schaffung einzelner Räume, erhalten Gäste ihren persönlichen und privateren eigenen Sitzbereich.

Zudem gibt es 2 Bereiche, in denen 2-3 Tische für größere Gruppen zusammengestellt werden können.

BIERGARTEN

Der Biergarten nutzt den Freiraum zwischen Hotel und Freizeithalle und verwandelt diesen Bereich dadurch in ein Gesamtensemble.

Hinsichtlich des optimierten Grundrisses, liegen damit auch der Eingang zur Freizeitwelt und der Biergarten direkt nebeneinander und profitieren von einander.

Die Gestaltung folgt auch hier dem Prinzip der abwechslungsreichen Sitzbereiche, die verschiedenste Zielgruppen ansprechen und eine breitmöglichste Abdeckung ermöglichen.

Der aktuelle Entwurf sieht eine 2. Etage vor, die einen schönen Blick auf den Harz in nördlicher Richtung ermöglicht. Ebenso gibt es einen familienfreundlichen Bereich.

Hier gilt es nach einer genauen Absprache der Gestaltungsmöglichkeit einen endgültigen Entwurf  zeitnah zu erarbeiten.

Fun Sportsbar

Die Sportsbar stellt einen zentralen Pfeiler der Erlebnis Welt des FhT dar.

Über 2 Etagen verteilen sich verschiedene Sitzbereiche mit unterschiedlichen Atmosphären und Nutzungsbereichen, stets mit einem perfekten Public Viewing Blick auf die große Leinwand.

Downhill Shop/ Werkstatt

Der Downhill Shop und die Werkstatt können eine Einheit bilden, die beide Bereiche hervorragend verbindet.

Als gläserne Werkstatt kann somit der Shop- Bereich erweitert werden, wird nicht von der Werkstatt getrennt und es besteht die Möglichkeit eines offenen großen Raumes, mit Test/ Erlebnis- Bereich, Shopping und einem Snackbereich für Kunden, Gäste und diejenigen, die auf die Reparatur ihres Fahrrades warten.

Projektionen

Ein zentrales Element, das sowohl Design, Erlebnis und Effekt abdeckt, sind Projektionen.

Ob interaktive oder als Deko- Element, sind Projektionen vor allem zukunftssicher und können stets erweitert und erneuert werden und die Gäste immer wieder aufs Neue überraschen und unterhalten.

Im Rahmen der Dynamisierung werden Projektionen eine elementare Rolle spielen.

Mehr anzeigen

Konzept Angebot

für das Ferienhausdorf Thale

Das Konzept befindet sich innerhalb verschiedener Bereiche schon in diversen Stadien gemäß dem Leistungsspektrum, so dass ein zügiges Voranschreiten des Projektes gewährleistet ist.

So gibt es schon derzeit teilweise Fortschritte bis in die Entwurfsplanung.

QUAN- Konzepte

Konzepte von QUAN bestehen aus verschiedenen Einzelkonzepten, die auf einander aufbauen, ineinander greifen und damit ein stabiles ganzheitliches Großkonzept ergeben.

Ich biete Ihnen 2 Pakete zur Auswahl an:

attraktives

Ratenzahlungs- Modell

Im Rahmen einer ersten Zusammenarbeit, und hinsichtlich der weiterführenden konzeptionellen Projekt- Betreuung, biete ich Ihnen eine faire Ratenzahlungsmöglichkeit an:

Potentielle erste weitere Schritte im Falle einer Zusammenarbeit:

  • Vorlage des bisherigen Konzeptes, unter Absprache der weiteren Vorgehensweisen

  • Festlegung des endgültigen Grundrisses und der optimalen Aufteilung des Werkshalle

  • konkrete Ausarbeitung der einzelnen Bereiche, gemäß der Leistungsbeschreibung (Anlage 1) und hinsichtlich Ausstattung, Design und vorausschauenden Ergänzungen

  • Zeitplanausarbeitung (Zielkatalog)

  • Abklärung weiterer Konzepte, wie Hotelzimmer, etc.

erste

Kostenschätzung

GET IN TOUCH

We'd love to hear from you

+ 49 (0) 176 211 69 360