Senioren

Einrichtungen

WARUM

&

WAS GENAU?

Senioren sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft und um dies anzuerkennen, sehen wir uns mit in der Verantwortung ihre Lebensräume positiv mit zu gestalten.

Das neue Leben in einer Einrichtung bringt viele Veränderungen mit sich, oftmals auch ebenso viele Einschränkungen.

Der Aufenthalt kann zum einen stupide werden, immer wiederkehrend und hier möchten wir mit angreifen und Erlebnisse erschaffen, die nicht nur noch mehr Freude bringen, sondern auch noch medizinische und therapeutische Ansätze mit sich bringen.

DIE ELEMENTE

  • thematische Gestaltung eines gesamten Hauses oder einzelner Bereiche

  • 7+ Sinnes- Erlebnisse & Konzepte

  • spezielle therapeutische Erlebnisse innerhalb der gesamten Anlage

  • intensiviertere Erlebnisse durch Identifikationsmöglichkeiten

  • Freizeit- & Sporterlebnisse

  • Interaktivität (intern, als auch nach Extern)

  • on- & offline- Angebote

  • Sponsoring Konzept

Als Basis dient eine Thematisierung, die sich durch Ihr ganzes Haus ziehen kann und verschiedenen Erlebnissen, die auf die Bedürfnisse Ihrer Bewohner individuell ausgerichtet sind.

Spiel, Spaß, Bewegung und Therapie sollen in neuen Gewändern erlebt werden können, der Aufenthalt mehr Freude & Lebensqualität bringen.

BASIS

gestalterische Mittel

  • Farb- Konzept

  • Licht- Konzept

  • Akustik- Konzept

  • Duft - Konzept

  • Thematisierungs- & Storytelling- Konzept

  • interaktive Erlebnisse

  • therapeutische Erlebnisse

  • Projektionen

  • interaktive Displays

  • Dekorationen

Wir gehen mit unseren Konzepten weg von standardisierten und eingestaubten Realisierungen, hin zu einem ganzheitlicheren Denken & Umsetzen.

Minigolf ist eines der besten Beispiele, wie eine alt bekannte Freizeit- Attraktion und auch Sport, individuell auf die Bedürfnisse von Zielgruppen gestaltet werden kann.

Minigolf ist eine der besten Freizeitbeschäftigungen für Senioren, auch wenn dies bisher kaum bekannt ist.

Einfach näher betrachtet, liegen die Gründe schnell und eindeutig auf der Hand:

- einfache, langsame, doch stetige Bewegung

- regelmäßige Rumpfbeugung &-streckung

- Hand- Augen- Koordination

- Feinmotorik

- auch für gehandicapte Menschen spielbar

- Geselligkeit

- Erfolgserlebnisse und Steigerungsmöglichkeiten durch wiederholte Übungen

7+ SINNE - ERLEBENSBEREICHE

Von kleinen Spiel Lounges, bis hin zu Kino Bereichen oder Projektionsflächen, die für die notwendige Ablenkung, Unterhaltung, als auch für therapeutische und psychologische Zwecke dienen, können wir jede Einrichtung für Ihre Bewohner weiter aufwerten und lebenswerter gestalten.

Gerade im Alter ist es elementar, sämtliche Sinne intensiv und kontinuierlich zu bedienen.

Ebenso spielen im Rahmen der individuellen als auch Generationen- Historie Erinnerungen eine bedeutende Rolle.

Durch gezielte Elemente & Darstellungen unterstützen wir diese positiven Erinnerungsprozeße.

copyrights by 

THERAPIE SPIELE

Das Angebot in Senioren Einrichtungen beginnt langsamer moderner zu werden und immer mehr Menschen im fortgeschrittenen Alter nutzen auch diese modernen Möglichkeiten.

Zum anderen passen wir bekannte Erlebnisse, wie Minigolf, an diese spezielle Zielgruppe an und bedienen ihre expliziten Bedürfnisse.

Dabei spielt auch der Faktor Veränderbarkeit eine große Rolle, um Erlebnisse immer wieder frisch und neu anzubieten und zu nutzen.

+ (Er)Lebensräume schaffen +

Leben & sich zurückziehen

als Säulen unserer Konzepte

Senioren blicken auf eine erlebnisreiches Leben zurück, deren letzen Abschnitt sie z.B. in einer entsprechenden Einrichtung verleben.

Oftmals geschieht dies in einem kleineren und vollkommen neuen Rahmen für Sie, einem eigenen neuen Mikrokosmos, fernab alter Wohn- & Lebenssituationen.

Die oftmals vorhanden medizinische Einrichtung & Versorgung einer Einrichtung gibt dem ganzen einen weiteren elementaren veränderten Charakter.

 

Diese Veränderungen, die vor allem auch psychisch ablaufen und beeinflussen, möchten wir durch unsere Konzepte entgegenwirken, die Menschen mehr auffangen und Ihnen noch mehr Lebensqualität geben.

Leben und Erleben sind unsere Prämisse und gehören unabdingbar zusammen- wir erschaffen ERlebens- Räume!

Unser Ideen & Konzepte erschaffen eine optimiertere Lösung von Lebensqualität und lassen dabei auch die Wirtschaftlichkeit der Einrichtung nicht außer Augen.

+ Rückzug& Privatsphäre +

Daneben brauchen Senioren, wie auch alle anderen Menschen, ebenso wie Zuhause, Räume, Orte, an und in die sie sich zurückziehen können.

Ihre eigenen privaten Kokons, in denen sie für sich sein können, ob nun ihr eigens Zimmer, ihre eigenen Räumlichkeiten oder eben auch individuelle Orte, drinnen wie draußen, an denen sie fernab ihrer aktuellen Realität sein können, und die nicht an den Ort erinnern, an dem sie gerade sind.

Auch dies ist für die Regeneration und das Wohlbefinden wichtig.

Wir nennen diese Orte: Reise- Räume. Hier können Ihre Bewohner ihre Gedanken auf Reisen schicken oder sich selber über Projektionen, Klang und Duft.

Machen wir einen Ort nicht nur seniorengerecht,

sondern geben wir ihnen einen...IHREN Ort!

Es gibt zahlreiche Einrichtungen, in denen sich Senioren nicht nur tagelang aufhalten müssen, sondern auch wochen-, monate- oder jahrelang und dort Ihre Lebenstage und -abende verbringen, dort leben!

Da helfen ein paar bunte Wände nicht wirklich viel!

Wir möchten hier wirklich etwas für diejenigen tun, die am hilflosesten sind und dabei oftmals am stärksten und dankbarsten sind. Denjenigen, die noch Träume haben, spielen können und mit ihrer Phantasie in andere Welten fliehen.

All dies und noch viel mehr wollen wir bedienen und fördern!

Warum wir?

Ein Blick auf die aktuelle Situation zeigt oftmals ernüchternd auf, dass selbst neue Konzepte im Senioren- Bereich mit einfachsten Ideen umgesetzt werden, die keinen wirklichen Mehrwert, gerade für längere Aufenthalte bieten.

Meistens handelt es sich schlicht um buntere Farbgestaltungen, die eher künstlerischer moderner Natur sind. Das Maximum stellen bunte Wandbilder oder Dekorationen, vielleicht einmal hier und da ein Duftkonzept, oder sogar ein paar Alpakas und damit hört es dann auch schon leider auf.

 

Dies alles stellt für uns keine optimale, diversifizierte und nachhaltige Umsetzung dar:

Wir sprechen hier in der Regel um Orte, an denen die Menschen ihre letzten Lebensabschnitte verbringen, oftmals aus der Not heraus und mit elementaren Einschränkungen im Vergleich zu ihrem bisherigen Leben.

Somit ist es unser aller Aufgabe, diese Orte so lebensfroh zu gestalten, wie wir es in unserem eigenen Zuhause selber tun und einen eigenen kleinen perfekten Rückzugsort, eine Heimat, ein Zuhause erschaffen.

Mit unseren Konzepten wollen klar den Unterschied zwischen einem Krankenhaus und einem Zuhause aufzeigen, denn das sind Senioren Einrichtungen, nicht weniger aber gerne mehr!

Ein Gebäude, ein Raum, eine Fläche sind immer ein Angebot an die jeweiligen Nutzer und unsere Aufgabe ist es nachhaltige und diverse Angebotsmöglichkeiten zu kreieren, damit all dies, worin sich die Menschen bewegen, auch mit Leben gefüllt wird und sie darin und damit leben können, je nach ihren speziellen Bedürfnissen!

Oftmals fragen wir uns, wie die Wohnungen der ausführenden Architekten und anderen Gestaltern aussehen. Wit glauben, nicht so, wie sie es beruflich für andere umsetzen! Der eigene Maßstab und ein wenig darüber hinaus , sollte immer der Anspruch sein!

Diese Mikrokosmosse müssen oftmals das gesamte Spektrum des sozialen, kulturellen Lebens, der Freizeit, Versorgung und Wohnens widerspiegeln- wir haben hier zahlreiche Konzepte, die dies optimal umsetzen.

Ob es dabei um die Gestaltung der Innenräume, der Außenanlagen oder Aufenthaltsräume geht, pb Neubau oder Optimierung, wir gehen mit Ihnen einen ganzheitlichen und trotzdem wirtschaftlich rentablen Weg mit Ihnen, denn auch hier gilt: Die Besucher von heute, sind die Bewohner von morgen und der Mensch hält sich gerne an Marken, Produkten und Dienstleistern fest, mit denen er schon positive Erfahrungen gemacht hat.

Ebenso wie bei Kindern darf es nicht nur um das subjektive Empfinden und Reagieren, Wohlbefinden auf Licht & Farben gehen. ältere Menschen nehmen zum einen Ihre Umwelt anders wahr und bewegen sich anders in ihr, interagieren anders mit ihr.

Fast alle vorhandenen Konzepte gehen auf diese Punkte jedoch nicht ein, was oftmals an der Zusammensetzung der ausführenden Verantwortlichen liegt, die sich aus Architekten, Lichtdesignern, Farbgestaltern und Künstlern zusammensetzen. 

All diese handeln sicherlich oder hoffentlich nach ihrem besten Wissen in dem Umfang, der sie betrifft. Doch reiht das aus? Wir sagen ganz klar nein!

Ältere Menschen brauchen mehr als nur eine bunte Wand und ein circadianes Rhythmik- Lichtkonzept, das den Tagesverlauf optisch ins Innere bringt.

Sie benötigen Impulse und Unterstützungen, Lebenswürdigkeit und so zu agieren und zu reagieren.

 

Wir möchten dies in Zukunft umsetzen und unseren Teil dazu beitragen, dass sie unter anderem besser und schneller genesen oder aber auch den Abschied kindgerechter erleben dürfen!

GET IN TOUCH

We'd love to hear from you

+ 49 (0) 176 211 69 360

© Copyright byTHEMENWELTEN by QUAN° 2021 © Heiko Warnecke